regio UE GR MDRAP sdp fonduri_ue
Search

Die Geburt und die Taufe

In der Vergangenheit gab es mehrere Familien mit vielen Kindern als heute, wenn eine Familie hat im Durchschnitt 2 oder 3 Kinder.

Einzelheiten

Die Konfirmation ist eine feierliche Segenshandlung und die persönliche Bestätigung der Taufe unter Eid.

Einzelheiten

Früher gab es eine Vielfalt von Bräuchen, die mit der Hochzeit verbunden waren.

Einzelheiten

Der Tod bedeutet Ruhe in der allgemeinen Vorstellung. Die Überlebenden sollen sich mit dem Gedanke, dass die Verstorbenen ruhen und dass sie sich im Jenseits treffen werden, beruhigen. Die Barmherzigkeiten übt man an den Trauernden mit folgenden Worten: Herzliches Beleid, Möge er in Frieden Ruhen.

Einzelheiten

Marmeladekochen

Früher wie heute war das Marmeladekochen eine der Lieblingstätigkeiten der Hausfrauen. Sie machen Sommerobst für Winter ein.

Einzelheiten

Das Fest der Körbe voller Speisen

Im Gebiet des Flusses Kleine Kokel  (Târnavei Mici) gibt es eine alte Tradition, die Das Fest der Körbe voller Speisen genannt ist. Es hat zwei Varianten:

  • Der Ball der Ehepaare, an dem nur Ehegatten und Ehegattinnen teilnehmen kann;
  • Der Ball der Körbe, wo man Speisen und Getränke in einem Korb bringt.
Einzelheiten